Kanadisches Essen Die kulinarischen Beiträge Kanadas zur Welt sind sehr lobenswert.

Top 3 kanadisches Essen, das Sie mindestens einmal probieren müssen Auch wenn das Essen nicht das ist, was die meisten Leute denken, während Sie Kanada besuchen möchten, werden Sie feststellen, warum es so hochgespielt wird, wenn Sie die leckeren Köstlichkeiten probieren. Es gibt eine Fülle von Yummy kanadischer Gerichte, die man nicht verpassen leisten können, um auszuprobieren. Um Ihnen die nächste Jagd zu erleichtern, haben wir eine Liste der 7 besten kanadischen Gerichte zusammengestellt, die Sie mindestens einmal probieren müssen.

Poutine Poutine ist ein kulinarischer Genuss aus der französisch-kanadischen Provinz. Das Gericht repräsentiert die allgemeine kanadische Küche. Die Bürger von Quebec stammen aus den frühen fünfziger Jahren und beanspruchen ihre Erfindung. Bratensoße mit Fleischbasis und Pfeffergeschmack zusammen mit Pommes ist die übliche Art zu servieren. Wenn Sie wirklich in die Tiefe des Tellers eintauchen möchten, kann ein Besuch der Poutine-Festivals sehr hilfreich sein.

Caesar Wenn Sie zu einer kompletten Sitzung unterwegs sind, ist ein Cocktail die beste Wahl. Caesar steht in Kanada ganz oben auf der Liste der berühmten Cocktails. Es verwendet Wodka, Clamato-Saft, Worchester und einen gesalzenen Rand als Hauptzutaten.

Pizza mit kanadischer Note Wenn Sie eine große Auswahl an Pizza Belägen lieben, aber kein großer Fan von dicken teigigen Krusten sind, ist die kanadische Pizza die ideale Wahl für Sie. Mit einer gelungenen Kombination aus Koriander Pesto, Mango, Tandoori-Tofu, Paprika, Erdnüssen, Feta, italienischer Salami, Mozzarella-Käse, Cheddar-Käse, Chili-Flocken, Peperoni und karamellisierten Zwiebeln ist für jeden etwas dabei. Einer der beliebtesten und kostenlosen Toppings ist der ganz eigene Ahornsirup.